Ehrenamt & Mitwirkung

Ohne bürgerschaftliches Engagement wäre der Bau des DenkRaums Sophienkirche nicht gelungen. Das Konzept für das Betreiben des DenkRaums fußt auf Mitwirkung und Ehrenamt, um den Ort so lebendig wie möglich zu halten. Das Team der Bürgerstiftung bittet um Ihre Zeit- ob stundenweise als Museumsdienst, als ehrenamtliche Guides, für die technische Betreuung der Abendveranstaltungen oder als kostbarer Zeitzeuge oder Zeitzeugin.

Ehrenamt & Mitwirkung

Wir suchen zur Verstärkung des ehrenamtlich agierenden Museumsdiensts Unterstützer für die Öffnungszeiten immer Dienstag-Sonntag von 11-18 Uhr. Bitte melden Sie sich unter ehrenamt@denkraum-sophienkirche.de an. Nach einem orientierenden Gespräch und gründlicher Einweisung erhalten Sie einen LogIn für das Kalendarium, der Ihnen ermöglicht zu sehen, für welche Zeitfenster konkret noch Unterstützung benötigt wird.

Kontaktformular

Führungen

Die Führungen durch den DenkRaum werden seit Beginn der Arbeit der Fördergesellschaft ehrenamtlich und kundig durchgeführt. Die Bürgerstiftung sorgt für fachkundige Einweisung und Ausbildung , Vernetzung und regelmäßige Treffen. Der Einstieg ins Team der Guides ist jederzeit möglich. Gerne wenden Sie sich an Christian Curschmann unter ehrenamt@denkraum-sophienkirche.de

Betreuung von Abendveranstaltungen und benötigter Technik

Im DenkRaum werden von Ostern bis zum Reformationstag Abendveranstaltungen stattfinden: Lesungen, Vorträge, Workshops, Podiumsdiskussionen. Für die Gestaltung der jeweiligen Abende benötigen wir Zeit-Spender für das Floor-Team.

Zeitzeugen

Der DenkRaum Sophienkirche erinnert an die älteste Kirche der Stadt, aber auch an Tod und Zerstörung im 2. Weltkrieg und die Abtragung der Kirche in den 60er Jahren. Wir wären dankbar, wenn Sie uns ihren Blickwinkel erlebbar machen könnten. Die Bürgerstiftung erhält viele Anfragen für authentische Berichte zu Ereignissen aus dem Krieg, der Nachkriegszeit und der DDR. Gerne möchten wir mit Ihrer Hilfe Zeitzeugengespräche für Schulgruppen anbieten.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Telefon 0351 315 810